Ersthelfende Windenergie

Als durch die Berufsgenossenschaft ermächtigte Ausbildungsstätte (Kennziffer 8.1095) führen wir die Weiterbildung Ersthelfende-Windenergie durch.

Weiterbildung (Grundlehrgang) Ersthelfende-Windenergie nach § 10 ArbSchG i.V.m. § 26 DGUV Vorschrift 1 und der DGUV Information 204-41 Erweiterte Erste Hilfe in Windenergieanlagen und -parks bestehend aus

  • zusätzlicher Erste-Hilfe-Weiterbildung (mit 18 UE an zwei Tagen),
  • ergänzter Ausrüstung zur Anwendung von erweiterten Erste-Hilfe-Maßnahmen und
  • die Anwendung von Telekonsultation.

Die Weiterbildungsmaßnahme „Ersthelfende-Windenergie“ in Verbindung mit einer Aus- oder Fortbildung zum Betrieblichen Ersthelfer (jeweils Grund oder Refresher) ist gegenseitig anerkannt mit entsprechenden Kursen nach den Vorgaben der GWO (Enhanced first aid). Für deutsche Firmen, die in erster Linie im internationalen Bereich tätig sind, empfiehlt die DGUV sogar die Ausstellung eines GWO Enhanced first aid Zertifikats.

Der Nachweis einer gültigen Aus- oder Fortbildung zum Betrieblichen Ersthelfer oder GWO First Aid (nicht älter als sechs Monate) ist zwingend erforderlich.

Der nachfolgenden Übersicht können Sie stets aktuell alle Termine unserer Weiterbildung (Grundlehrgang) Ersthelfende-Windenergie sowie deren Belegungsstatus entnehmen.

Natürlich gehen wir auf Ihre Wünsche ein. Sollten Sie also nicht die Möglichkeit haben, an den genannten Terminen an dem Sicherheitstraining teilzunehmen, so kann auf Anfrage auch ein individueller Termin vereinbart werden.


Kurstermine

StatusModulEHO

Die Kosten (inkl. Verpflegung) für die Weiterbildung Ersthelfende-Windenergie betragen 470,00 € je Teilnehmer.

Alle Preise zzgl. Umsatzsteuer von 19%. Stand/gültig ab: 05.02.2018.

Sofern wir Sie von unserer Weiterbildung Ersthelfende-Windenergie überzeugen konnten, finden Sie nachfolgend das notwendige Anmeldeformular zum Download.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung sowie Informationsmaterial für Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aus dem alle weiteren für Sie wichtigen Informationen zu Ihrem Sicherheitstraining hervorgehen.

Sollten Sie vorab noch Fragen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

Alle 24 Monate Refresher-Training gemeinsam mit den Erste-Hilfe-Fortbildungen (Ersthelfende-Windenergie Refresher) im Umfang von 9,0 UE und einen Umfang von 9,0 zusätzlichen UE für windspezifische Inhalte, insgesamt mit den Erste-Hilfe-Fortbildungen somit 18,0 UE Fortbildungsumfang.

Kommentare sind geschlossen.